Veranstaltung in deinem Biergarten:

In Tracht zum flotten 3-er inklusive einer kühlen Blonden

im Schneider Bräuhaus Berg am Laim

Baumkirchner Straße 5
81673 München
Bayern Germany

Am Fr, 5. Januar 2018

Veranstaltungskategorie:
Weitere Veranstaltungen im Schneider Bräuhaus Berg am Laim

Beschreibung

In Tracht zum flotten 3-er inklusive einer kühlen Blonden

Warum die Tracht nach der Wiesn in den Schrank hängen? Das dachte man sich im Schneider Bräuhaus Berg am Laim und entschied sich, das Ausführen der Tracht in Zukunft zu belohnen. Jeden ersten Freitag im Monat heißt es in Zukunft: „Rein in Dirndl oder Lederhosen und ab ins Bräuhaus“. Egal ob zum griabigen Weißwurstfrühstück, zum Mittagstisch oder zum gemütlichen Abendessen. Im Bräuhaus  gibt es zur Belohnung für alle Trachtenträger „Schneiders flotten 3-er auf dem Brett“ und mit ein wenig Glück ist auch die kühle Blonde mit dabei. Was sich genau dahinter verbirgt will Geschäftsführer Otmar Mutzenbach noch nicht verraten. Nur soviel: „Für alle unter 18 gibt´s natürlich eine garantiert jugendfreie Variante!“

Die Premiere am 3. November wird zünftig mit Musik gefeiert. Ab 19.00 Uhr unterhalten die Musiker des Blechbläserensemble BrassaNova e.V. Frisch zurück aus Südtirol geben sie 3 Stunden lang ihr breites Repertoire von Urig bis fetzig zum Besten. Im Schneider Bräuhaus haben sie mittlerweile eine kleine Fangemeinde gefunden. Denn bereits der 4. Auftritt der jungen, sympathischen Musiker ist es in der Baumkirchner Straße. Und natürlich begeistern auch sie im pfiffigen Trachtengwand.

Reservierung von Vorteil.  Der Eintritt ist frei.

Mehr zur Band unter: facebook https://www.facebook.com/urigbisfetzig/

 

Das Schneider Bräuhaus Berg am Laim ist neben dem Stammhaus im Tal das zweite Bräuhaus der Weissbier Brauerei Schneider & Sohn in Kehlheim. Es ist seit 1912 im Besitz der Familie Schneider und wird seither als Gasthaus betrieben. Bis Ende 2013 war es verpachtet. Dann wurde es 14 Monate komplett saniert und sowohl optisch, als auch technisch auf den neuesten Stand gebracht. Seit Februar 2015 wird es in Eigenregie der Brauerei betrieben. Geschäftsführer ist Otmar Mutzenbach, einer der beiden Geschäftsführer des Schneider Bräuhaus München im Tal.

Beim Umbau wurde viel Wert gelegt auf die Kombination zwischen Tradition und Moderne. Dies ist meisterlich gelungen. Es entstand ein modernes Wirtshaus mit bayerischem Wohlfühlcharakter. Die Gäste können wählen zwischen dem rustikalen Bräugirgl, der Schneiderstubn mit Ahnengalerie, der Aventinustubn oder der modernen St. Michaelstubn mit herrlichem Blick in den neu gestalteten Garten.

Der Garten teilt sich in einen bedienten Wirts- und einen klassischen Biergarten mit Selbstbedienung und der Möglichkeit seine Brotzeit selbst mitzubringen.
Keinesfalls verpassen sollte man den einzigartigen Spielplatz. Er bietet viel Raum für kreatives Spielen und ist themenorientiert auf das Brauhaus zugeschnitten. Hier darf nach Herzenslust geklettert, bepritschelt und getobt werden.

Kulinarisch finden sich auf der Speisekarte des Bräuhauses ausschließlich bayerisch saisonale Speisen, traditionelle Gerichte der Münchner Kronfleischküche sowie eine bunte Dratzerlauswahl – bayerische Tapas. Ebenso sämtliche Biere der Schneiderbrauerei sowie Tegernseer Hell und Karmeliten Dunkel.

Die verwendeten Rohstoffe werden regional bezogen. Besonderer Wert wird auf den bewussten Umgang mit Lebensmitteln gelegt und somit der Lebensmittelverschwendung entgegen gewirkt.