Traditioneller bayerischer Biergarten in Kulmbach

Mönchshof-Biergarten - Brauereigaststätte vorübergehend geschlossen

Heute geöffnet: 10.00 bis 17.00 Uhr
https://www.biergartenfreunde.de/media/reviews/photos/thumbnail/300x300s/57/f0/62/IMG-7125-20-1396435780.jpg
Userbewertung:
 
0.0 (0)
8201   , Favorit von: 2 Usern
Mönchshof-Biergarten - Brauereigaststätte  vorübergehend geschlossen
Bayern (Franken)  95326 Kulmbach
Hofer Straße 20

Kontakt

Telefon
09221 80514
Telefax
09221 80515
Inhaber/Betreiber
Zum Mönchshof Bräuhaus GmbH

Informationen

Kinderspielplatz
ja
Barrierefrei
ja
Ausflugsziele, Fahrradtouren und mehr...
Zu Füßen der Schlossveste Plassenburg liegt an historischer Stelle der traditionsreiche Mönchshof. Fränkische Gastlichkeit und Brautradition werden hier seit mehr als 600 Jahren durch Mönchshof-Bräu und Mönchshof-Bräuhaus bewahrt und gepflegt. Historisches Ambiente und fränkische Lebensart sind hier auf unverwechselbare Weise lebendig geblieben. Die Nähe zum Kulmbacher Bahnhof, der große Parkplatz und die vielen Besichtigungsmöglichkeiten, sowie die überaus reizvolle Umgebung machen diesen Platz zum idealen Ausflugsziel.
Ganz nach dem Motto "Kultur und Genuss unter einem Dach" sind im Kulmbacher Mönchshof selbst neben der Brauereigaststätte "Zum Mönchshof-Bräuhaus" mit idyllischem Biergarten, auch das Bayerische Brauerei- und Bäckereimuseum beheimatet. Im Bayerischen Brauereimuseum erleben Sie hautnah wie die Ägypter, Römer und Kelten Bier gebraut haben, wie das Bier im Mittelalter zubereitet wurde, und dass es auch heute noch eine hohe, handwerkliche Kunst ist, guten Gerstensaft zu brauen. Die bierige Reise endet in der „Gläsernen Brauerei“ mit Probierschluck vom hausgebrauten Museumsbier und Bierkennertest mit Urkunde. Das Bayerische Bäckereimuseum zeigt Brotgeschichte vom Getreide bis zum Bäckerladen, von ägyptischer Backkultur bis zur heutigen Brotsortenvielfalt. Lebendige Inszenierungen versprechen einen kurzweiligen und spannenden Aufenthalt. Am Ende des Rundgangs können Sie einen Happen Brot aus dem Steinbackofen probieren.
Neben zahlreichen Wanderwegen (z.B. Baumgartner-Weg, Frühlingshöhen-Weg) führen auch Fahrradtouren (z.B. Main-Radweg, Rotmain-Radweg, Burgenstraßenradweg, Obermain-Frankenwald-Tour), direkt am Mönchshof vorbei. Somit gibt sich hier eine gute Gelegenheit sich auf der überdachten Terrasse oder im schattigen Biergarten bei einem frisch gezapften Bier oder Radler für "Radler" zu erfrischen - egal ob vor, nach oder während einer Tour.
Durch einen kurzen Fußweg vom Mönchshof in die Innenstadt sind noch weitere kulturelle Sehenswürdigkeiten Kulmbachs schnell erreichbar. Besuchen Sie z.B. die Kulmbacher Plassenburg - das Wahrzeichen Kulmbachs - oder eines der dort beheimateten Museen (Deutsches Zinnfigurenmuseum, Landschaftsmuseum Obermain, Staatliche Sammlungen) oder besichtigen Sie die historische Altstadt. Das Mönchshof-Team ist Ihnen gerne bei der Ausarbeitung eines Tages- oder Mehrtagesprogramms mit verschiedenen Besichtigungsmöglichkeiten rund um Kulmbach und Umgebung behilflich.
Musikantenfreundlich
ja
Veranstaltungs-Info
Ab und zu lässt es das Mönchshof-Team im Biergarten auch mal richtig krachen. So z.B. Mitte Juni zum Oldtimertreffen mit Oldie-Night, am letzten Juni-Wochenende zur traditionellen Kerwa - hier erwartet Sie von Donnerstag bis Montag täglich ab 19 Uhr Live-Musik im Biergarten - oder zum Samba-Fest "Fiesta Latina" am letzten Freitag im Juli. Aber natürlich sind Sie auch zu vielen anderen Veranstaltungen im Mönchshof herzlich eingeladen, wie z.B. zum alljährlichen „Stärk’ antrinken“ am Abend des 5. Januar - der letzten der 12 Raunächte, zum traditionellen Erntedankfest, zum beliebten Wirtshaussingen und wann immer Sie wollen mit einer Gruppe zu einer Bierprobe, bei der Biergenießer auf den richtigen Geschmack kommen. Ein Moderator wird Ihnen auf witzige und unterhaltsame Weise alles Wissenswerte zu Geschichte, Farbe, Geschmack, etc. der einzelnen Bierspezialitäten erläutern. Ein Vergnügen für echte Bierkenner und alle, die es noch werden wollen.
Schafkopf/Skat erlaubt
ja
Biker willkommen!
ja

Gastronomie

Eigene Brotzeit erlaubt
ja
Spezialitäten
Im Mönchshof-Biergarten dürfen Sie sich auf fränkische Brotzeitspezialitäten freuen. ...und zu Veranstaltungen gibt es natürlich ebenfalls die bekannten Bratwürste nach "Sauermann's Art". Ansonsten können Sie im Mönchshof-Bräuhaus von einer reichhaltigen fränkischen Speisekarte wählen - fein abgestimmte bierige Gerichte von „fein fränkisch“ über „rustikal deftig“ bis zu „leicht und kreativ“. Die Spezialitäten sind z.B. die Mönchshof-Pfefferhaxe, das Kulmbacher Krenfleisch, das Mönchshof-Bierfleisch, der Fränkische Sauerbraten, die Brauerbrotzeit oder das hausgemachte Malzbierparfait.
Biersorten
Neben der großen Biersortenvielfalt der Marke "Mönchshof" der Kulmbacher Brauerei hat das Mönchshof-Bräuhaus und auch der Mönchshof-Biergarten außerdem einzigartig das Museumsbier und Gartenweizen der hauseigenen Gläsernen Brauerei des Bayerischen Brauereimuseums am Zapfhahn.
Hauseigene Brauerei
ja
Brauereiführung
ja

Öffnungszeiten Wirtshaus

Montags
Ruhetag
Dienstags
10.00 bis 17.00 Uhr
Mittwochs
10.00 bis 17.00 Uhr
Donnerstags
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitags
10.00 bis 17.00 Uhr
Samstags
10.00 bis 17.00 Uhr
Sonntags
10.00 bis 17.00 Uhr

Platzangebot

Sitzplätze gesamt
2000
Überdachte Sitzplätze
100
Parkplätze
ja

Brauerei

Brauereien

Beschreibung

Herzlich willkommen im Kulmbacher Mönchshof, dem Schaufenster des Lebensmittelstandorts Kulmbach. Der Mönchshof ist Heimat für das „Bayerische Brauereimuseum“, das „Bayerische Bäckereimuseum“ und der Brauereigaststätte „Zum Mönchshof-Bräuhaus“ mit großem Biergarten.

 

Das Bräuhaus steht für über 600 Jahre Gastlichkeit und Brautradition. Die von den Mönchen errichteten historischen Räume sind liebevoll restauriert und eingerichtet. Die klösterliche Anlage hieß seit jeher Gäste willkommen – der Geist der Gastfreundschaft ist hier auf unverwechselbare Weise lebendig geblieben. Im Erdgeschoss beeindrucken die dicken Mauern und tiefen Gewölbe. Hier finden Sie den berühmten „Klosterkeller“, den großen, rustikalen „Bräuhaus-Saal“, die urige „Schwemme“, die gemütliche „Alte Küche“ und die „Blaicher Stube“. Im Obergeschoss erwartet Sie die „feine Stube“, das „Vereinszimmer“ mit Nebenzimmer. Gerne sind Sie zur Einkehr nach einem Museumsbesuch oder einer Wander-und Fahrradtour, zum Mittag- oder Abendessen oder einfach mal so „zum Bier“ willkommen. Eine gläsern überdachte Terrasse oder der schöne Biergarten mit den großen, uralten Kastanien und dem weitläufigen Abenteuerkinderspielplatz lädt an sonnigen Tagen gerne zum Verweilen und Entspannen ein. Genießen Sie fränkische Lebensart und: „kommen’s amal vorbei“!

 

Bewertungen unserer Nutzer

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.

 

Unter allen Stimmen zum "Biergarten des Jahres 2018", die bis zum 31. August 2018 eingehen, verlosen wir Tische auf dem Oktoberfest, Wiesn-Gutscheine, Freibier und viele weitere Preise! Teilnahme für registrierte Mitglieder ab 18 Jahren. Die vollständigen Teilnahmebedingungen findest Du hier.