HOHOFFS 800° Altes Fährhaus

Hot

Adresse

Bundesland
Nordrhein-Westfalen
Postleitzahl
59071
Ort
Straße/Nr.
Fährstraße 1

Kontakt

Telefon
+49 (0)2381 871 253 0
Inhaber/Betreiber
Fam.Hohoff

Informationen

Kinderspielplatz
ja
Übernachten
nein
Barrierefrei
ja
Ausflugsziele, Fahrradtouren und mehr...
Fahrradtouren:
Wenn es auch für Sie nichts Schöneres gibt, als in gemächlichem Tempo an frischer Luft Land und Leute zu erkunden, dann sind Sie in Hamm genau richtig. Mit rund 170 Kilometer beschilderten Radwanderrouten präsentiert sich die Lippestadt geradezu als ein Paradies für Radtouristen.
Sehenswürdigkeiten:

Wissen Sie, wo das weltweit größte Gebäude in Tiergestalt und der größte südindische Tempel Europas zu finden sind? Nein? Dann sollten Sie der Lippestadt schnellstens einen Besuch abstatten.

Der 35 Meter hohe Glaselefant ist das Wahrzeichen Hamms. Der Künstler und Architekt Horst Rellecke schuf ihn im Rahmen der Landesgartenschau 1984 aus der ehemaligen Kohlenwäsche der Zeche Maximilian. Heute ist der Maximilianpark mit seinen Spieldünen, Kletternetzen und Wasserplätzen ein Paradies für Kinder.

Der größte südindische Tempel Europas, der Sri Kamadchi Ampal Tempel, steht in Uentrop. Rund 15.000 Hindus aus ganz Europa feiern dort jedes Jahr ein Tempelfest mit einer beeindruckenden Prozession.

Doch dies ist längst nicht alles, was Hamm zu bieten hat. Mehr als 500 denkmalwürdige Objekte gibt es zu Bewundern. Allen voran die Schlösser der Lippestadt: Schloss Heessen mit dem typisch münsterländischen Treppengiebel, Haus Ermelinghoff mit eigener Kapelle und Glockentürmchen, der ehemalige Rittersitz Haus Hohenover und das barocke Wasserschloss Oberwerries. Kleinode der Hammer Innenstadt sind das 1744 erbaute Haus Vorschulze, das Stunikenhaus aus dem 18. Jahrhundert und das älteste Wohnhaus der Stadt, das Brauhaus Henin aus dem Jahre 1516.
Public Viewing
nein / keine Angaben
Veranstaltungs-Info
Informationen zu unseren Veranstaltungen erhalten Sie auf unserer Facebook-Seite sowie unter www.hohoffs.de!
Biker willkommen!
ja

Gastronomie

Eigene Brotzeit erlaubt
ja

Öffnungszeiten Wirtshaus

Montags
Ruhetag
Dienstags
ab 15 Uhr
Mittwochs
ab 15 Uhr
Donnerstags
ab 15 Uhr
Freitags
ab 15 Uhr
Samstags
ab 15 Uhr
Sonntags
ab 12 Uhr

Platzangebot

Parkplätze
ja

HOHOFFS 800° Altes Fährhaus: das Außendeck! ~ Unsere Öffnungszeiten bei Biergartenwetter ~ MO & DI geschlossen MI – FR ab 15.00 Uhr SA & SO ab 13.00 Uhr

Das AUSSENDECK – Biergartentradition in seiner ursprünglichsten Form Wo Sie auf Holzbänken und unter Schatten spendenden Bäumen sitzen und zum frischen Bier Ihre gerne selbst mitgebrachte Vesper verzehren, da genießen Sie das Ambiente eines traditionellen Biergartens. Was ihn zu unserem klassischen Service im Restaurant, auf dem Matrosendeck und im Kapitänsgarten unterscheidet: SELBST IST DER GAST Wer im Biergarten darauf wartet, dass eine Bedienung freundlich fragt, ob sie ein frisch gezapftes Bier bringen dürfe, den müssen wir leider enttäuschen: Im „echten“ Biergarten herrscht Selbstbedienung. Getränke und Speisen können Sie am Ausschank und in HOHOFFS Grillbüdchen erwerben. Unser Angebot entnehmen Sie bitte der Speisekarte, die auf dem Tisch ausliegt! SELBSTVERPFLEGUNG Für uns selbstverständlich: Bringen Sie doch Ihre Brotzeit einfach selber mit und decken Sie IHREN eigenen Tisch! Die dazu passende „Flüssignahrung“ erhalten Sie in unserem Ausschank. NUR BARES IST WAHRES Im Biergarten können wir keine EC-Zahlung sowie Gutscheinzahlung anbieten. Ein traditioneller Biergarten ist eben nicht einfach ein Restaurant ohne Dach, sondern eines der schönsten, ungezwungensten und geselligsten Ziele an schönen Sommertagen. Lassen Sie mit Freunden und Familien die Seele baumeln und machen Sie es sich bei uns gemütlich!

Karte

Start/Ziel tauschen

Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.